pattern
Mehr aus
Polymer.

Kunststoffgebundene Magnete

Ob elektrische Pumpenantriebe, Drehzahlsensoren, Positionssensoren, berührungslose Federn oder Schalter – die zunehmende Elektrifizierung und Automatisierung ermöglichen Wachstumsraten von über 10 % pro Jahr für Magnetanwendungen. Diesen Wachstumsmarkt teilen derzeit noch wenige, spezialisierte Anbieter untereinander auf.

BARLOG Plastics bietet seinen Kunden neben einem breiten Sortiment von Spezialcompounds zur Herstellung kunststoffgebundenener Magnete (KEBABLEND / M) das gesamte notwendige Know-how, um aus diesen Werkstoffen erfolgreich und kostengünstig in Großserie Magnete herzustellen – vom Design magnetischer Systeme unter Einsatz modernster Simulationstechnologie, über die Auslegung der Spritzgusswerkzeuge bis zur Prozessentwicklung für die Serienfertigung der Magnete, z.B. im 2K-Spritzguss.

Kunststoffgebundene Magnete aus KEBABLEND / M eignen sich z.B. zur Herstellung von

  • Sensoren zur Messung von Drehzahl, Position und Füllstand
  • Elektrischen Antrieben, Pumpenrotoren, Kupplungen und Schaltern
  • Haftmagneten, Spänefängern und magnetischen Verschlüssen

Materialeigenschaften

Im Vergleich zu gesinterten Magneten zeichnen sich spritzgegossene Magnete aus KEBABLEND / M Magnetcompounds vor allem durch Ihre Medienbeständigkeit, Zähigkeit und hohe Gestaltungsfreiheit und Möglichkeiten zur Funktionsintegration, z.B. im 2K-Spritzguss, aus.

Technische Datenblätter mit mechanischen und magnetischen Eigenschaften finden Sie in unserem Produktfinder oder als Übersicht unserer Standardprodukte hier.

Neben dem ständig wachsenden Sortiment an Standardprodukten bieten wir Ihnen gerne die kundenspezifische Einstellung von Magnetwerkstoffen für Ihre besonderen Anforderungen an.

Möchten Sie dieses Marktsegment für sich erschließen oder denken Sie darüber nach, Magnete, die sie heute noch zukaufen, selbst herzustellen? Fordern Sie uns heraus und senden Sie uns Ihre Anfrage.

Weiterführende Informationen

Ausführliche Informationen zur Herstellung von spritzgegossenen Magneten mit KEBABLEND /M Magentcompounds finden Sie in unserem Whitepaper „Spritzgießen von Permanentmagneten“ aus unserer Best Practice-Reihe „Auslegung von Kunststoffbauteilen“.

Inhalt:

Marktsituation………………………………………………….1

Warum Magnete spritzgießen?……………………………3

Leistungsunterschied zu Sintermagneten……………..4

Möglichkeiten zur Leistungskompensation……………5

Besonderheiten beim Spritzgießen von Magneten….6

Fazit……………………………………………………………….9

 

Whitepaper herunterladen

Weitere News

Termine
Der BARLOG Plastics Terminkalender
Mehr lesen
Pressespiegel
Bronze-Medaille für Corporate Social Responsibility
Mehr lesen
Pressespiegel
BARLOG Plastics: Auszeichnung mit „EcoVadis Bronze-Medaille“
Mehr lesen
Pressemitteilung
Save-the-Date: 25. Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tage
Mehr lesen
HalloHand
Bei Fragen zu unseren Produkten oder Leistungen helfen wir gerne weiter
Ihre Anfrage
Ihre Anfrage wurde gesendet.
Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden.
Nachricht senden
Comment
Newsletter abonnieren

Möchten Sie unseren Service nutzen und immer auf dem neuesten Stand bleiben? Abonnieren Sie ganz einfach unseren Newsletter.

Ihre Anfrage wurde gesendet.
Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden.
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen