pattern
Mehr aus
Polymer.

KEBALLOY 3D im Rinspeed Concept Car „Etos“

Das selbstfahrende Concept Car „Ʃtos“ der schweizer Ideenschmiede Rinspeed adressiert große Fragen der automobilen Zukunft: „Wieviel Mensch soll, muss oder darf in einer Maschine stecken?“ oder „Wieviel Individualität kann ein Massenprodukt bieten?“. Eine Antwort auf die zweite Frage gibt die BARLOG Gruppe mit dem Prototypen der Frontblende des Ʃtos aus KEBALLOY 3D.

Die BARLOG Gruppe zeigt am Beispiel des Rinspeed Ʃtos, wie die KEBALLOY 3D – Technologie völlig neue Möglichkeiten der Individualisierung in der Großserienfertigung bietet. Vernetzte Fertigungstechnologie ermöglicht die Gestaltung individueller Designs ab einer Stückzahl von nur einem Produkt – ohne zusätzlichen Aufwand bei Werkzeug- und Rüstkosten oder Logistikkosten.

Wie funktioniert KEBALLOY 3D?

Das Bauteil – zum Beispiel eine maßgeschneiderte Zierleiste im Interieur oder eine Frontblende aus Kunststoff wie beim „Ʃtos“ – wird im Spritzgussverfahren kostengünstig in hoher Stückzahl mit einem technischen Thermoplasten aus dem KEBALLOY 3D – Sortiment hergestellt. Das Material enthält spezielle Füllstoffe, die es ermöglichen, durch Magnetismus Informationen in der Oberfläche zu speichern – vom Grundprinzip her ganz ähnlich einer alten Kompakt- oder Audiokassette. In einem zwischengeschalteten Prozess wird das gewünschte Design magnetisch in die Oberfläche eingebracht. Mit vernetzter und automatisierter Produktionstechnologie kann dabei jedes Teil mit einem individuellen Design ausgerüstet werden. Bis zu diesem Schritt ist das Design noch unsichtbar magnetisch in der Oberfläche gespeichert. Abschließend werden die Bauteile mit einem speziellen Metallic-Lack lackiert, wodurch das Design zum Leben erweckt und sichtbar wird. Das geschieht durch die Metallicpartikel, die sich am Magnetfeld in der Oberfläche des Bauteils orientieren und dem Design einen dreidimensionalen Tiefeneffekt verpassen. Abschließend wird der Lackierung noch ein Topcoat verpasst, um das individuell gestaltete Bauteil zu finalisieren.

Weitere News

Termine
Der BARLOG Plastics Terminkalender
Mehr lesen
Pressespiegel
Auf Augenhöhe mit der Stahlversion
Mehr lesen
Pressespiegel
BARLOG Plastics: 80 Prozent leichter durch Stahlersatz
Mehr lesen
Pressespiegel
25. Kunststoff-Technologie-Tage
Mehr lesen
HalloHand
Bei Fragen zu unseren Produkten oder Leistungen helfen wir gerne weiter
Ihre Anfrage
Ihre Anfrage wurde gesendet.
Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden.
Nachricht senden
Comment
Newsletter abonnieren

Möchten Sie unseren Service nutzen und immer auf dem neuesten Stand bleiben? Abonnieren Sie ganz einfach unseren Newsletter.

Ihre Anfrage wurde gesendet.
Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden.
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen