pattern
Mehr aus
Polymer.

KEBABLEND / TC optimiert das Thermomanagement der Batterie im Rinspeed MetroSnap

Barlog Plastics entwickelt, produziert und liefert neuartige Hybridmaterialien für die Herausforderungen der Mobilität von Morgen. Ein Beispiel dafür ist der Einsatz von wärmeleitfähigen KEBABLEND/TC – Compounds für die Zellhalter des Rinspeed MetroSnap. Das Spritzgussmaterial ist inhärent flammgeschützt, elektrisch isolierend und wärmeleitfähig und spielt so eine entscheidende Rolle bei der Optimierung des Thermomanagements der Batterie.

 

Lösungen für die Mobilität der Zukunft

Mit dem MetroSnap demonstriert die Schweizer Ideenschmiede Rinspeed Ihre Vorstellung vom modularen Mobilitätssystem der Zukunft: Ein einfaches, schnelles, sicheres und preisgünstiges Wechselsystem, um einen großen Teil der Probleme und Fragestellungen moderner Mobilität zu lösen. Der Ladevorgang beispielsweise findet elegant und zeiteffizient beim Beladen der Aufbauten statt. Die Schweizer Innovationstreiber nennen das „Hot Swap“, das schnelle Tauschen der Aufbauten samt Batterien – und weiter geht’s, fast so schnell wie beim Boxenstopp im Rennsport.

Besondere Aufmerksamkeit bei der Konzeption des metroSnap galt, wie generell in der Elektromobilität, den Akkus. Zellhalter aus KEBABLEND/TC sorgen dabei für ein optimiertes Thermomanagement. Durch das maßgeschneiderte Eigenschaftsprofil – wärmeleitfähig, flammhemmend und zugleich elektrisch isolierend – sind Bauteile aus diesem Kunststoff prädestiniert für den Einsatz in batteriebetriebenen Fahrzeugen.

 

Spritzguss macht E-Mobilität großserientauglich

Das Spritzgießen von technischen Kunststoffen und Hochleistungskunststoffen ist eine sehr kostengünstige Möglichkeit der Großserienproduktion, aber die heutigen Standardwerkstoffe bieten nicht die notwendigen thermischen und elektrischen Eigenschaften für die gestiegenen Anforderungen von vernetzten, autonomen Elektromobilen.

Funktionsintegration mit wärmeleitfähigen KEBABLEND/TC – Compounds ermöglicht effiziente Lösungen für elektrische Antriebe, Thermomanagement, elektromagnetische Abschirmung und Leichtbaustrukturen. Das Material vereint vier wichtige Funktionen, die in Batterien benötigt werden, in einem Material, das auf Standard-Spritzgießmaschinen kostengünstig und schnell verarbeitet werden kann – vom ersten Prototyp bis zum vollautomatischen Großserienproduktionsprozess.

 

BARLOG als Entwicklungspartner

Die ersten Akkupacks mit Zellhaltern aus KEBABLEND/TC wurden in Zusammenarbeit mit dem BRS Racing Team, dem Formula Student Electric Racing Team der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg, entwickelt. Bei der Entwicklung unterstützte Barlog neben der Materialentwicklung auch beim Engineering und durch die Herstellung spritzgegossener Prototypen. Nachdem die Akkus des BRS Racing Teams ihre Leistung auf der Rennstrecke bewiesen haben, wurde die Technologie für den Einsatz im Rinspeed MetroSnap adaptiert und weiterentwickelt.

Der Rinspeed MetroSNAP feierte seine Weltpremiere am 07. Januar 2020 auf der CES in Las Vegas.
Freuen Sie sich auf mehr spannende Informationen rund um dieses revolutionäre Fahrzeug und den Einsatz von Produkten und Services von BARLOG Plastics!
Sehen Sie hier die Kurzversion des offiziellen Videos zum Rinspeed MetroSNAP:

Weitere News

Termine
Der BARLOG Plastics Terminkalender
Mehr lesen
Pressespiegel
BARLOG Plastics unterstützt Appell der Stiftung Klima-Wirtschaft
Mehr lesen
Best Practice
Best Practice: Umspritzen von Kunststoff- und Metallteilen
Mehr lesen
Pressespiegel
Know-how in LSR
Mehr lesen
HalloHand
Bei Fragen zu unseren Produkten oder Leistungen helfen wir gerne weiter
Ihre Anfrage

Sie haben Daten zur Durchsicht? Bitte als PDF, JPG und oder als gängige 3D Datei hochladen. Die Daten sollten die max. Größe von 30 MB nicht überschreiten

Ihre Anfrage wurde gesendet.
Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es noch einmal oder schreiben Sie uns eine E-Mail: kontakt@barlog.de.
Anfrage senden
Anfrage senden
Newsletter abonnieren

Möchten Sie unseren Service nutzen und immer auf dem neuesten Stand bleiben? Abonnieren Sie ganz einfach unseren Newsletter.

Ihre Anfrage wurde gesendet.
Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es noch einmal oder schreiben Sie uns eine E-Mail: kontakt@barlog.de.
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen
Statistik (2)
Statistik Cookies tracken den Nutzer und das dazugehörige Surfverhalten um die Nutzererfahrung zu verbessern.
Cookies anzeigen