pattern
Mehr aus
Polymer.

Anwendungsbeispiel: Notentriegelung Automatik aus Grivory HT2VS-3HH

EMS-GRIVORY stellte an der K 2013 die neuen High Heat-Produkte Grivory HT2VS-HH vor. Inzwischen sind erste Anwendungen mit den hochhitze-stabilisierten Polyamiden im Einsatz – und überzeugen auf ganzer Linie!

Die Automobilindustrie ist aufgrund gesetzlicher Vorgaben verpflichtet, die Kraft-stoffverbräuche der Fahrzeuge zu senken. Durch diese Entwicklung steigen die Anforderungen an Kunststoffe im Motorraum stetig. Das sogenannte „Downsizing“ lässt die Temperaturbelastungen im Motorraum ansteigen und bringt viele Kunst-stoffe an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit.

EMS-GRIVORY hat sich frühzeitig mit dieser Problemstellung beschäftigt und als Antwort darauf eine neue Generation von Hochleistungspolyamiden mit höchster Langzeit-Temperaturbeständigkeit entwickelt: Grivory HT2VS-HH. Die High Heat Polyamide basieren auf dem seit vielen Jahren im Markt erfolgreichen Grivory HT2 und eignen sich hervorragend für den Langzeiteinsatz bei extremen Dauertemperaturen.

Sicher und zuverlässig

Grivory HT2VS-HH-Typen sind in ersten Automobilanwendungen im Einsatz. Für die Notentriegelung im Automatikgetriebe des Audi Q7 beispielsweise setzt der Automobilzulieferer DURA Automotive Systems auf Grivory HT2VS-3HH. Die Notentriegelung kommt dann zum Einsatz, wenn z.B. die Batterie oder die Fahr-zeugelektronik ausfällt, der Autoschlüssel verlorengegangen ist und der Gang-wahlhebel dadurch in der „P-Stellung“ blockiert ist. Da diese Anwendung eine Not-betätigung ist, muss sie auch nach sehr langen und hohen Temperaturbelastungen und sonstigen Umwelteinflüssen im Notfall sicher und zuverlässig funktionieren.

Grivory HT2VS-3HH meistert diese Aufgabe mit Bravour. Geeignet für den Einsatz bis zu 270°C verfügt der Werkstoff im Temperaturbereich von 180 – 220°C über eine exzellente Hitzealterungsbeständigkeit – ohne Leistungsverlust im gesamten Temperaturbereich, was bei hitzestabilisierten Produkten oft vorkommt. Mit dem EMS-Werkstoff, der nebenbei auch noch eine hohe Oberflächenqualität bietet, konnte eine deutliche Kostenersparnis gegenüber dem zuvor verwendeten PEEK erzielt werden.

(Quelle: EMS-Grivory)

Weitere News

Termine
Der BARLOG Plastics Terminkalender
Mehr lesen
Pressespiegel
Auf Augenhöhe mit der Stahlversion
Mehr lesen
Pressespiegel
BARLOG Plastics: 80 Prozent leichter durch Stahlersatz
Mehr lesen
Pressespiegel
25. Kunststoff-Technologie-Tage
Mehr lesen
HalloHand
Bei Fragen zu unseren Produkten oder Leistungen helfen wir gerne weiter
Ihre Anfrage
Ihre Anfrage wurde gesendet.
Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden.
Nachricht senden
Comment
Newsletter abonnieren

Möchten Sie unseren Service nutzen und immer auf dem neuesten Stand bleiben? Abonnieren Sie ganz einfach unseren Newsletter.

Ihre Anfrage wurde gesendet.
Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden.
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen