pattern
Mehr aus
Polymer.
pattern

Spritzguss-Schulungen für Einrichter

Schulungsziele

 

Spritzgießen können, bedeutet Kunststoff zu verstehen…

Durch detaillierte Einblicke in die technischen Hintergründe und die Wechselwirkungen im Spritzgussprozess sollen die Schulungsteilnehmer dazu befähigt werden, Probleme im Vorfeld zu vermeiden! Erst wenn die Ursachen verstanden sind, können die Auswirkungen kontrolliert werden!

Das bedeutet: Wer weiß, warum ein Fehler auftritt, der kann verhindern, dass der Fehler auftritt!

Wenn dennoch ein Formteilfehler vorliegt, so soll dieser durch systematisches Vorgehen schnell, prozesssicher und nachhaltig optimiert werden können.

Dieses Seminar richtet sich an alle, bei denen die Verarbeitung von technischen Thermoplasten und Hochleistungskunststoffen zu den Herausforderungen im Arbeitsalltag gehört: Einrichter und Facharbeiter, Ingenieure und Techniker. Je bunter die Mischung, umso wertvoller ist der gegenseitige Austausch.

 

Schulungsinhalte:

tick
Teil 1: Verarbeitungsproblemen vorbeugen

Den Werkstoff Kunststoff kennenlernen

  • Steckbrief der wichtigsten Thermoplaste
  • Grundlagen der Polymerchemie
  • Unterscheidung der Kunststoffe
  • Nomenklatur – erkennen, was man verarbeitet

Material Vorbehandlung

  • Wareneingang – optische Qualitätskontrolle
  • Lagerung, Verpackung und Beschriftung
  • Trocknung und Restfeuchte
  • Wie funktioniert Feuchtigkeitsaufnahme?
  • Mischungen (Dryblend und Compounds)

Auswirkung falscher Materialvorbehandlung

  • praktische Untersuchung im Prüflabor

Materialeigenschaften und deren Einheiten

  • Materialdatenblätter verstehen
  • Unterteilung der Eigenschaften
  • Erläuterung der Einheiten
  • Erläuterung der Prüfverfahren
tick
Teil 2: Systematisches Abmustern

Theorie-Einheit

  • Zusammenarbeit mit dem Werkzeugbau
  • Grundeinstellung der Maschine nach Datenblatt
  • die wichtigsten Parameter im Überblick
  • Grundprogramm für eine Neumusterung
  • Verfahrensablauf eines Spritzgusszyklus
  • Überprüfen der Kunststoffschmelze
  • Quellfluss
  • Füllstudie
  • Nachdruck
  • Werkzeuginnendruck
  • Prozessoptimierung
  • Dokumentation der Einstellungen und Parameter

Praxis-Einheit

  • praktische Übung an der Spritzgussmaschine
  • Anwendung des erlernten Wissens
tick
Teil 3: Formteilfehler und Optimierung

Theorie-Einheit

  • Erkennen und Klassifizieren
  • Ursache: Werkzeug oder Maschinenparameter?
  • Optimierungsmöglichkeiten
  • Wechselwirkung einzelner Parameter

Folgende Fehlerbilder werden vorwiegend behandelt:

  • Einfallstellen
  • Lunker/Vakuolen
  • Schlieren (Feuchtigkeit, Luft, Verbrennung, Glasfasern und Farbschlieren)
  • Freistrahl
  • Dieseleffekt/Brenner
  • Überspritzung/Grat
  • Schallplatteneffekt
  • Verzug
  • Deformation durch Entformung
  • Bindenaht
  • Glanzunterschiede
  • Weißbruch
  • Spannungsrisse

Praxis-Einheit

  • praktische Übung an der Spritzgussmaschine
  • Ursachenermittlung an Fallbeispielen
  • Anwendung des erlernten Wissens
Ihr Schulungsleiter
AnsprechpartnerChristian Schumacher
Leiter Aus- und Fortbildung
Deine Daten
Ihre Anfrage wurde gesendet.
Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden.
HalloHand
Bei Fragen zu unseren Produkten oder Leistungen helfen wir gerne weiter
Ihre Anfrage
Ihre Anfrage wurde gesendet.
Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden.
Nachricht senden
Comment
Newsletter abonnieren

Möchten Sie unseren Service nutzen und immer auf dem neuesten Stand bleiben? Abonnieren Sie ganz einfach unseren Newsletter.

Ihre Anfrage wurde gesendet.
Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden.
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen