pattern
Mehr aus
Polymer.

Praxiserfahrung neu definiert: Regionale Unternehmen bieten überbetriebliche Praktika

Overath, 24.11.2023Während der Ausbildung ein Praktikum in einem anderen Unternehmen machen? Hört sich ungewöhnlich an, hat sich aber für HEW-KABEL / Habia aus Wipperfürth, BARLOG Plastics aus Overath und der MÜLLER TEXTIL GROUP aus Wiehl und deren Auszubildende als erfolgreiches Konzept etabliert. Die seit Anfang dieses Jahres bestehende Kooperation ermöglicht es den Auszubildenden und Werkstudenten ein mehrwöchiges Praktikum in einem der Partnerunternehmen zu absolvieren.

Vielseitige Erfahrungen und spannende Einblicke

Die zweite Runde dieses besonderen Projekts hat bereits begonnen und drei junge Nachwuchskräfte aus kaufmännischen Ausbildungsbereichen konnten viele spannende Erfahrungen und Eindrücke sammeln. Elias, Werkstudent und ehemaliger Auszubildender zum Industriekaufmann bei der MÜLLER TEXTIL Group, berichtet von seiner Zeit beim Kunststofftechnik-Experten BARLOG Plastics GmbH in Overath: Da vielseitige Erfahrungen zu Beginn der beruflichen Laufbahn von hohem Wert sind, bin ich sehr froh, an der Kooperation teilnehmen zu können. Besonders spannend war für mich die Zeit in der Marketing-Abteilung. Den Bereich kenne ich bereits aus der Theorie meines Studiums und aus meiner Arbeit im Marketing bei MÜLLER TEXTIL. Mein Wunsch war es, auch bei BARLOG Plastics in diesem Bereich mein Praktikum absolvieren zu dürfen, um weitere Praxiserfahrung auf dem Gebiet zu sammeln. Denn obwohl die Marketingtools die gleichen sind, unterscheiden sich die Prozesse und Kernzielgruppen der beiden Unternehmen deutlich“. „Wir hatten einen informativen und ideenbringenden Erfahrungsaustausch mit Elias und konnten aktuelle Marketing-Themen intensiv besprechen und weiterdenken. Dieser Perspektivwechsel hat auch uns als Unternehmen spannende Erkenntnisse gebracht“, sagt Stefanie Bruns, Head of Communications bei BARLOG Plastics.

Von Overath nach Wipperfürth führte es Lena, Auszubildende zur Industriekauffrau bei BARLOG Plastics, als sie zwei Wochen lang bei HEW-Kabel / Habia ins Unternehmen schnuppern durfte. „Der Azubitausch bei HEW-Kabel war sehr interessant. Die Einblicke in eine andere Firma und auch die verschiedenen Arbeitsweisen erleben zu dürfen, beeinflussen meine Arbeits- und Denkweise positiv in meinem Job bei BARLOG Plastics“, sagt Lena. „Neben unterschiedlichen Produkten, gibt es aber auch einige Gemeinsamkeiten bei den beiden Unternehmen: Der Aufbau des ERP-Systems und die Prozesse dahinter sind sehr ähnlich zu unseren. Ich bin sehr dankbar, dass ich an diesem Austausch teilnehmen durfte und wünsche mir, dass dies anderen Azubis auch ermöglicht wird“ ergänzt Lena. „Lena hat sich bei uns schnell eingelebt. Im Austausch mit unseren Auszubildenden entstand die Idee, kleine Anpassungen auf unserer Karriereseite vorzunehmen. Diese Änderungen haben wir noch während des Austausches vorgenommen. Der von Lena eingebrachte Perspektivwechsel erwies sich dabei als äußerst wertvoll“ so Dario Wittstock von HEW-KABEL / Habia.

Jannik ist Auszubildender zum Industriekaufmann bei HEW-KABEL / Habia und absolvierte sein Praktikum bei MÜLLER TEXTIL in Wiehl. Der weltweit führende Hersteller von Abstandsgewirken betreibt sein Headquarter mit Entwicklungszentrum im Oberbergischen, produziert jedoch vornehmlich im Ausland. „Da der Standort hier viel kleiner ist als der von HEW-KABEL und hier überwiegend neue Produkte entwickelt werden, sind die Wege deutlich kürzer. Vor allem der Vertrieb und die Entwicklung sind im direkten Austausch – bei Produktänderungen kann man mal eben rüber in die Entwicklung laufen und sich die Anpassung vor Ort anschauen“ stellte Jannik fest. Neue Kollegen, neues Produkt und eine andere Arbeitsweise machten seine Zeit in Wiehl zu einer spannenden Erfahrung. „Auch für uns ist der Dialog mit jungen Nachwuchstalenten und den Ansprechpartnern der kooperierenden Unternehmen wertvoll. Wir lernen miteinander und voneinander. Das macht die Kooperation für alle Beteiligten zu etwas Besonderem und wir freuen uns schon auf die nächste Runde. Dann wieder mit Azubis aus dem technischen Umfeld“ sagt Elke Nentwich, Group Director Human Resource bei der MÜLLER TEXTIL Group.

Die Kooperation stärkt nicht nur die beteiligten Unternehmen, sondern auch den Wirtschaftsstandort Oberberg, indem sie junge Talente ausbildet und an die Region bindet. BARLOG Plastics, HEW-KABEL / Habia und MÜLLER TEXTIL GROUP sind stolz darauf, mit ihrem Engagement für praktische und vielseitige Ausbildungsmöglichkeiten eine Brücke in die Zukunft junger Menschen zu schlagen und damit einen nachhaltigen Beitrag zur Fachkräfteentwicklung in der Region zu leisten.

 

 

Weitere News

Termine
Der BARLOG Plastics Terminkalender
Mehr lesen
Pressespiegel
BARLOG Plastics unterstützt Appell der Stiftung Klima-Wirtschaft
Mehr lesen
Best Practice
Best Practice: Umspritzen von Kunststoff- und Metallteilen
Mehr lesen
Pressespiegel
Know-how in LSR
Mehr lesen
HalloHand
Bei Fragen zu unseren Produkten oder Leistungen helfen wir gerne weiter
Ihre Anfrage

Sie haben Daten zur Durchsicht? Bitte als PDF, JPG und oder als gängige 3D Datei hochladen. Die Daten sollten die max. Größe von 30 MB nicht überschreiten

Ihre Anfrage wurde gesendet.
Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es noch einmal oder schreiben Sie uns eine E-Mail: kontakt@barlog.de.
Anfrage senden
Anfrage senden
Newsletter abonnieren

Möchten Sie unseren Service nutzen und immer auf dem neuesten Stand bleiben? Abonnieren Sie ganz einfach unseren Newsletter.

Ihre Anfrage wurde gesendet.
Ihre Anfrage konnte nicht gesendet werden. Bitte versuchen Sie es noch einmal oder schreiben Sie uns eine E-Mail: kontakt@barlog.de.
Cookie-Einstellungen
Auf dieser Website werden Cookie verwendet. Diese werden für den Betrieb der Website benötigt oder helfen uns dabei, die Website zu verbessern.
Alle Cookies zulassen
Auswahl speichern
Individuelle Einstellungen
Individuelle Einstellungen
Dies ist eine Übersicht aller Cookies, die auf der Website verwendet werden. Sie haben die Möglichkeit, individuelle Cookie-Einstellungen vorzunehmen. Geben Sie einzelnen Cookies oder ganzen Gruppen Ihre Einwilligung. Essentielle Cookies lassen sich nicht deaktivieren.
Speichern
Abbrechen
Essenziell (1)
Essenzielle Cookies werden für die grundlegende Funktionalität der Website benötigt.
Cookies anzeigen
Statistik (2)
Statistik Cookies tracken den Nutzer und das dazugehörige Surfverhalten um die Nutzererfahrung zu verbessern.
Cookies anzeigen