KEBALLOY ECO E302

KEBALLOY ECO E302 ist eine recycelte, niedrigviskose PET-Type (Polyethylenterephthalat), die für direkte Anwendungen im Lebensmittelbereich zugelassen ist und eine verbesserte Fließfähigkeit aufweist. Das Material wird als kristallisiertes Granulat geliefert und hat eine optimierte bläuliche Farbe. Diese Type wird zu 100% aus Post-Consumer-Flaschenflocken hergestellt.

PET - KEBALLOY ECO
Details:

Der Name KEBALLOY ECO steht für ein Produktsortiment technischer Kunststoffe und Hochleistungscompounds auf Basis von Post-Consumer- oder Post-Industrial-Recyklat. KEBALLOY ECO Compounds ermöglichen signifikante CO2-Einsparungen im Vergleich zu Neuware und erfüllen höchste Anforderungen hinsichtlich der Produkteigenschaften und deren Gleichmäßigkeit von Charge zu Charge. KEBALLOY ECO Compounds ermöglichen auch Kunden- oder anwendungsspezifische Mikrokreisläufe von technischen Kunststoffteilen und sind damit ein wertvoller Beitrag auf dem Weg zu einer Kunststoff-Kreislaufwirtschaft.

Typische Anwendungsgebiete
  • Brillengestelle
  • Deckel
  • Gehäuse
  • Filtertassen
  • industrielle Güter
  • Kosmetikverpackungen
  • Lebensmittelverpackungen
  • Spielwaren
  • Sport- & Freizeitartikel
  • Geschirr und Besteck
Branchen
  • Haushaltsgeräte
  • Industrie
  • Lebensmittel verarbeitende Industrie
  • Landwirtschaft
  • Sanitärindustrie
  • Sport & Freizeit
Eigenschaften
  • dimensionsstabil
  • dünne Wandstärken
  • teilkristallin
  • amorph
  • zugelassen für Lebensmittelkontakt (EU und FDA)
  • konform für Lebensmittelkontakt (nach 10/2011 EG)
  • leichtfließend
Übersicht Produkteigenschaften
Rheologische Eigenschaften
Schmelzindex MFR (Prüfbedingung) 285°C / 2.16 kg Prüfbedingung
Schmelzindex MFR ISO 1133 41.0 g/10min
Mechanische Eigenschaften
E-Modul ISO 527-1 2500 MPa
Bruchspannung ISO 527-1 55.0 MPa
Bruchdehnung ISO 527-1 100.0 %
Schlagzähigkeit (Charpy) bei 23°C ISO 179-1eU 100.0 kJ/m²
Kerbschlagzähigkeit (Charpy) bei 23°C ISO 179-1eA 3.5 kJ/m²
Thermische Eigenschaften
Schmelztemperatur (DSC, 10°C/min) ISO 11357-1/-3 255.0 °C
Wärmeformbeständigkeit HDT (1,80 MPa) ISO 75-1/-2 61.0 °C
Wärmeformbeständigkeit HDT (0,45 MPa) ISO 75-1/-2 68.0 °C
Vicat Erweichungstemperatur (50°C/h 50N) DIN EN ISO 306 74 °C
Physikalische Eigenschaften
Dichte ISO 1183 1390.00 kg/m³

Verarbeitungshinweise

Vortrockung:
Trocknerart: Trockenlufttrockner
Verarbeitungsrestfeuchte: <0,005%
Trocknungstemperatur: max. 160°C
typische Trocknungsdauer: 4 - 6h


Verarbeitungsempfehlungen für amorphe Verarbeitung:
Massetemperatur: 270 - 300°C
Heißkanaltemperatur: 280 bis 290°C
Werkzeugtemperatur: <20°C
Einspritzgeschwindigkeit: langsam bis mittel
Staudruck: 40 bis 80 bar spezifisch
Nachdruckprofil: 50 bis 70 % des Spritzdruckes 1 bis 2 s halten und dann über eine Rampe abfallen lassen. Bei sehr dünnwandigen oder dickwandigen Bauteilen kann der optimale Nachdruck von der prozentualen Empfehlung abweichen.

Rechtliche Hinweise

Die Angaben in diesem Datenblatt basieren auf unseren derzeitigen Kenntnissen und Erfahrungen. Sie befreien den Verarbeiter wegen der Fülle möglicher Einflüsse bei der Verarbeitung und der Anwendung unserer Produkte nicht von eigenen Prüfungen und Versuchen. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder der Eignung für einen konkreten Einsatzzweck kann aus unseren Angaben nicht abgeleitet werden.

* Bei FE-Produkten handelt es sich um Entwicklungsprodukte, die sich noch in der Versuchsphase befinden. Technische Daten können sich im Rahmen der Produkt- und Prozessentwicklung noch verändern. Über die Kommerzialisierung von FE-Produkten ist noch nicht endgültig entschieden. Wir behalten uns vor, die Herstellung von FE-Produkten ohne nähere Angaben von Gründen einzustellen.