KEBALLOY

Details:
Der Handelsname KEBALLOY steht für Polymerblends mit speziellem Fokus auf dekorative Oberflächen. Das Sortiment umfasst galvanisch verchrombare Typen, sowie lackierbare Werkstoffe.

KEBALLOY EP 23 ist besonders für die Herstellung von anspruchsvollen, verchromten Bauteilen geeignet. Im Vergleich dazu, bietet KEBALLOY EP 25 eine erhöhte Wärmeformbeständigkeit. KEBALLOY C 43 besitzt mit einem größeren PC-Anteil Vorteile hinsichtlich der mechanischen Eigenschaften.

Bei KEBALLOY 3D handelt es sich um ein System aus Werkstoffen und Lackierverfahren zur Erzielung einer 3D-Effekt-Lackierung.

Eigenschaften:
amorph, unverstärkt, lackierbar, dimensionsstabil, schlagzäh, verchrombar

Anwendungsgebiete:
Bedienelemente, Griffe, Zierleisten, Gehäuse

Branchen (Einsatz):
Automobilbau, Haushaltsgeräte

 

KEBALLOY EP 23 (unverstärktes ABS/PC-Polymerblend)

KEBALLOY EP 25 (unverstärktes ABS/PC-Polymerblend)

KEBALLOY C43 (unverstärktes PC/ABS-Polymerblend)

KEBALLOY EP FE 170404 (Entwicklungsprodukt*)
unverstärktes ABS/PC-Polymerblend geeignet für verchromte Bauteile

KEBALLOY FE 161104 ABS/PC (Entwicklungsprodukt*)
ABS/PC, unverstärkt, gleitmodifiziert, geringe Geräuschbildung bei Reibpaarungen