Kocetal LO

Eigenschaftsprofil:
Bei KOCETAL® LO handelt es sich um ein breites Sortiment an emissionsreduzierten POM Copolymeren. Durch einen besonderen Produktionsprozess mit bsonders hoher Reinheit des Polymers und definierten Endgruppen, sowie zusätzlicher Stabilisierung erreichen KOCETAL® LO Produkte besonders niedrige Emissionswerte und sind damit die richtige Wahl für anspruchsvolle Anwendungen im Automobil-Innenraum oder in Kosmetikprodukte.

Verfügbare Typen:

ProduktBeschreibung
K100LOhochviskos, reduzierte Formaldehydemission
K300LOnormalviskos, reduzierte Formaldehydemission
K500LOnormalviskos, reduzierte Formaldehydemission
K700LOniedrigviskos, reduzierte Formaldehydemission
K900LOsehr niedrigviskos, reduzierte Formaldehydemission
K300LO2normalviskos, zweite Generation, für Automobilanwendungen
K700LO2niedrigviskos, zweite Generation, für Automobilanwendungen
K100HSLOhochviskos, hohe Festigkeit, reduzierte Formaldehydemission
K500HSLOnormalviskos, hohe Festigkeit, für Automobilanwendungen
K300LOCMnormalviskos, für Kosmetikanwendungen
K700LOCMniedrigviskos, für Kosmetikanwendungen
WR301LOnormalviskos, reduzierte Formaldehydemission, UV-stabilisiert
WR701LOniedrigviskos, reduzierte Formaldehydemission, UV-stabilisiert
UR302LOnormalviskos, reduzierte Formaldehydemission, schlagzäh
UR304LOnormalviskos, reduzierte Formaldehydemission, sehr schlagzäh
UR306LOnormalviskos, reduzierte Formaldehydemission, extrem schlagzäh
GF305LOnormalviskos, reduzierte Formaldehydemission, 25% glasfaserverstärkt
LF301LOnormalviskos, reduzierte Formaldehydemission, geringe Reibung
LW310LOnormalviskos, reduzierte Formaldehydemission, geringer Verschleiß

Typische Anwendungen:

Zahnräder, Getriebeteile, Schaltwerke, Kraftstoffpumpen und Vergasern, Lautsprechergitter (Auto), Schnapp- und Federelemente, Ventile, Armaturen, Schrauben, Muttern, Präzisionsteile in Elektrogeräte, Beschläge, Scharniere, Schlossteile, Tür- und Fenstergriffe, Haken, Reißverschlüsse, Skibindungsteile, Dry Powder Inhaler, Insulin-Pen, Aufsteckzahnbürsten, Spielzeug

Branchen (Einsatz):
Automobilbau, Haushaltsgeräte, Medizintechnik, Textiltechnik, Spielwaren


Weiterführende Informationen:

In einer Veröffentlichung gemeinsam mit der Hochschule München im Magazin "ATZ-International" mit dem Titel "Emissionsreduzierte POM-Kunststoffe für den Pkw-Innenraum" informiert KOLON Plastics über die Anforderungen im Fahrzeuginnenraum, die relevanten Prüfnormen und die Eigenschaften der neuen KOCETAL LO2-Serie mit besonders geringen Emissionen.