21. Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tage

Bereits zum 21. Mal bot die BARLOG Gruppe vom 22. - 23.06.2017 Teilnehmern aus der Kunststoffbranche die Möglichkeit, an diesem Informations- und Kommunikationsforum teilzunehmen. Das Veranstaltungscredo war bei der ersten Veranstaltung 1997 genauso aktuell wie heute „ Rechtzeitig dabei sein, wenn neue Trends gesetzt werden, sichert Wertschöpfungsmöglichkeiten und Vorsprung“ (Werner Barlog auf der Eröffnungsveranstaltung am 28.11.1997).

"Die Engelskirchener Kunststoff-Technologie-Tage sind eine Veranstaltung von Kunststoff-Experten für Kunststoff-Experten"

Bereits zum 21. Mal bot die BARLOG Gruppe vom 22. - 23.06.2017  350 Teilnehmern aus der Kunststoffbranche die Möglichkeit, an diesem Informations- und Kommunikationsforum teilzunehmen. Das Veranstaltungscredo war bei der ersten Veranstaltung 1997 genauso aktuell wie heute „ Rechtzeitig dabei sein, wenn neue Trends gesetzt werden, sichert Wertschöpfungsmöglichkeiten und Vorsprung“ (Werner Barlog auf der Eröffnungsveranstaltung am 28.11.1997).

In diesem Jahr stand die brandaktuelle Thematik „Industrie 4.0“ im Mittelpunkt. Sie ist seit einiger Zeit in aller Munde - aber was bedeutet die digitale Revolution, die in alle Bereiche der Gesellschaft eingreift, eigentlich für ein Unternehmen? Unter der Überschrift: Digitalisierung in der kunststoffverarbeitenden Industrie – Chance oder Risiko? wurden den Teilnehmern in 25 Fachvorträgen Einsatzmöglichkeiten von Technologien und konkrete Auswirkungen der Digitalisierung auf Prozesse, Produkte und Geschäftsmodelle der Kunststofftechnik aufgezeigt.

Möchten Sie mehr erfahren?   Hier kommen Sie zu unserer EKTT-Website.